Nächstes Kamingespräch/ (Mehr)Wege in die Nachhaltigkeit Diskussions- und Informationsabend zu Nachhaltigem Leben in Weimar

 

(Mehr)Wege in die Nachhaltigkeit
Diskussions- und Informationsabend zu Nachhaltigem Leben in Weimar

Wie geht das eigentlich, „nachhaltig Leben“? Und: Wo fange ich damit am besten an? Wie können wir unseren Alltag umweltfreundlich gestalten und können wir damit wirklich etwas verändern?
Diese und viele weitere Fragen möchten wir mit euch am 10.06.21 um 20 Uhr beantworten. Wir möchten mit euch in den Austausch treten und miteinander teilen, wie wir unseren Alltag in Weimar nachhaltig(er) gestalten können. Wir freuen uns auf unsere Gäste, die spannende Inputs und ganz persönliche Erfahrungen zum Thema mit uns teilen werden...

...und natürlich auf EUCH! Bringt gerne eigene Ideen und Tipps mit und teilt diese mit uns.

Wir freuen uns auf einen spannenden und bereichernden Abend!

- die AG ChaNA und das Team vom Kamin

BBB: https://meeting.uni-weimar.de/b/jul-fln-ubx-px9

NEUE EUROPÄISCHE BAUHÄUSER

Die Kamingespräche sind in das neue Jahr mit einer Diskussion zu den „Neuen Europäischen Bauhäusern“ gestartet. Anlass ist der Bewerbungsprozess der Universität um die von der EU-Kommission ausgerufenen „Neuen Europäischen Bauhäuser“, welche eine Vorreiterrolle in den Themen Nachhaltigkeit und Klimagerechtigkeit einnehmen sollen. Wir haben am 07. Januar eine erste öffentliche Diskussionsrunde an der Universität ermöglicht und dazu neun Gäste eingeladen: Prof. Dr. Benjamin-Immanuel Hoff (Thüringer Minister für Kultur, Bundes- und Europaangelegenheiten), Prof. Dr. Klaus Dörre (Direktor des DFG-Kollegs Postwachstumsgesellschaften), Marc Weissgerber (Ehm. Vorstand der Climate und Innovation Communtiy), Milena Hufnagel (Klima AG der Bauhaus-Universität Weimar), Marcus Schreiber (Bauhauslebt), Prof. Dr. Max Welch Guerra (Professor für Raumplanung und Raumforschung) Prof. Dr. Ursula Damm (Professorin für Gestaltung Medialer Umgebungen), Prof. Dr.-Ing. Eckhard Kraft (Klima AG, Leiter der Professur Biotechnologie in der Ressourcenwirtschaft) und Prof. Dr. Steffen de Rudder (Professor für Städtebau)

Continue reading "NEUE EUROPÄISCHE BAUHÄUSER"

CHANCENGLEICHHEIT und GLEICHSTELLUNG an der UNIVERSITÄT

Wie gleichberechtigt sind wir an Universitäten? Wer sorgt dafür, dass alle die gleichen Chancen an der Uni haben? Was muss verändert werden, um dem Ziel der Gleichberechtigung an der Universität näher zu kommen?

Mit diesen und weiteren Fragen rund um das Thema "Chancengleichheit und Gleichberechtigung an der Universität" beschäftigte sich das Kamingespräch am 11.3., welches als Teil der "FLINTA-Kampftag" Veranstaltungsreihe eine Diskussions- bzw. Austauschplattform war, im Rahmen einer BBB-Konferenz.

Gemeinsam mit Tina Meinhardt, der Gleichstellungsbeauftragten der BUW; Dr. Michael Wallner, Referent für Gleichstellung und Diversität an der BUW; Jonathan von der studentischen Initiative queerYMR; Prof. Dr. Jutta Emes, Vizepräsidentin der BUW für Internationales, Diversität und Transfer und dem Career Service wollten wir herausfinden, wo wir als Universität- Universität aktuell stehen und uns über Erfahrungen, Wünsche und Ideen austauschen, welche wir und ihr alle rund um das Thema der Gleichstellung an der BUW habt. Es ging von kleinen Dingen, wie einer vereinfachten Beantragung der Studierendenkarte für non-binäre Personen, Unisextoiletten, über gendergerechte Sprache in der Lehre bis hin zu den großen Fragen um mehr Intersektionalität an der BUW.

Continue reading "CHANCENGLEICHHEIT und GLEICHSTELLUNG an der UNIVERSITÄT"

SPRECHEN WIR ÜBER UND MIT DER POLIZEI

Alle kennen sie, manche hatten schon Kontakt mit ihr, viele misstrauen ihr: die Polizei. Es ist ein brisantes Thema, bei dem viele starke Gefühle haben. Wir haben am 14.Januar 2021 ein Kamingespräch zum Thema „Sprechen wir über und mit der Polizei“ veranstaltet, bei dem wir über verschiedene Aspekte rund um das Thema Polizei diskutiert haben. Dafür haben wir spannende Gäst*innen eingeladen:

Luise Klaus, Mitarbeiterin von dem von Dr.Tobias Singlnstein geleiteten Forschungsprojekt KviAPol der Ruhr-Universität-Bochum

Doreen Denstädt von der Thüringer Polizeivertrauensstelle

Dr. Martin Thüne, Lehrbeauftragter an der Thüringer Fachhochschule für öffentliche Verwaltung im Fachbereich Polizei

Außerdem haben wir ein Interview mit einem*r angehenden Polisten*in geführt und anonymisiert vorgetragen. Nach kurzen Input-Vorträgen der Gäst*innen konnte in Break-Out-Rooms mit den Gästen ins Gespräch gekommen und über die verschiedenen Themen diskutiert werden. Es hat uns sehr gefreut, dass so viele Menschen digital gekommen sind und aktiv an den Gesprächen teilgenommen haben. Hier sind kurze Zusammenfassungen der Diskussionen:

Continue reading "SPRECHEN WIR ÜBER UND MIT DER POLIZEI"

NEUSTART FÜR CHILE

Es war ein zweites Mal soweit – die Kamingespräche haben sich online vor dem digitalen Kamin getroffen und wieder in einer gemütlichen Runde (mit über 50 Interessierten) fleißig diskutiert. Diesmal zum Thema der neuen Verfassung für Chile. Wir haben uns die Fragen gestellt, wie es zu dieser Situation in Chile kam, wie bedeutend sie auch für die ganze Welt ist und was die Zukunft für Chile bringt – ein NEUSTART für CHILE? Dazu haben wir uns Gäste mit unterschiedlichen Bezügen zu dem Thema eingeladen, um mit ihren Inputs einen Überblick über die Lage in Chile zu bekommen und eine offene Diskussion einzuleiten.

Continue reading "NEUSTART FÜR CHILE"

USA WAHLEN 2020

Kamingespräch vom 12.11.2020

Mit fünf vortragenden Gästen sind wir am Donnerstag in unser erstes digitales Kamingespräch gestartet. Als Nachbereitung der US-Präsidentschaftswahl in der vergangenen Woche haben wir das Zustandekommen des Wahlergebnisses und seine zukünftigen Auswirkungen diskutiert. Eingeladen haben wir dazu den Politikwissenschaftler Prof. Dr. Michael Dreyer von der Universität Jena, sowie Dr. Sebastian Herrmann, welcher American-Studies an der Universität Leipzig lehrt. Gesprochen haben außerdem Elizabeth Watts und Howard Atkinson, Lehrbeauftrage am Sprachenzentrum. Chris, Informatikstudent an der BUW, hat uns einen Input zur Medienstrategie von Donald Trump geliefert.  

Continue reading "USA WAHLEN 2020"

NOTRE DAME

Zwischen Rekonstruktion und Neuinterpretation

Kamingespräch vom 26.06.2019

Foto Credits: Dr. Anne Hacket

Was ist passiert?

Vor etwas mehr als einem Jahr, am 15. April 2019, zerstörte ein Feuer den Dachstuhl und einen der Türme der weltbekannte Kathedrale Notre Dame de Paris.

Continue reading "NOTRE DAME"

GEFLÜCHTETENSITUATION

Doppelkamingespräch über die Geflüchtetensituation in der EU und Thüringen

 

Kamingespräche vom 14.11.2019 und 21.11.2019

Wie haben wir unsere bisherige Zeit mit den coronabedingten Kontaktbeschränkungen verbracht? Die meisten Weimarer Studierenden waren wahrscheinlich durchgängig in Weimar oder zuhause bei ihren Familien. Bei vielen steht also mittlerweile die 9. Woche seit Inkrafttreten des ersten Maßnahmenpaketes der Bundesregierung an, die wir mehr oder weniger mit denselben Leuten verbringen. Vielleicht stellt sich bei manchen schon der Gedanke ein, dass auch diese Zwangspause langsam ein Ende haben könnte. Mittlerweile hat nun der ebenfalls kontaktarme Studienalltag wieder begonnen. Bei all den ärgerlichen Umständen – von stockenden Vorlesungen bis hin zum verschobenen Praktikum/Auslandssemester – sollten wir nicht vergessen, dass die Epidemie abseits der Universität teils gravierendere Folgen hat.

Continue reading "GEFLÜCHTETENSITUATION"

SPEAKERS CORNER

Vom Protestieren und dem Einstehen für Veränderungen in Ecuador und Ungarn

Kamingespräch vom 24. 10. 2019

Speakers Corner ist das offenste Format der Kamingespräche: jede*r bekommt dabei die Möglichkeit ein vorab vorbereitetes Thema, was besonders am Herzen liegt, kurz und knapp vorzustellen. Im Anschluss wird darüber diskutiert und ein Austausch über die Themen angeregt, die normalerweise aus dem Blick geraten.

Continue reading "SPEAKERS CORNER"

MENSA

Denkmalpflegerischer Wert und Zukunft

Kamingespräch vom 12.12.2019

Eigene Aufnahme

Nach Monaten der Stille ging am Dienstag, den zweiten Juni 2020, ein Raunen durch die Weimarer Studierendenschaft. Das Zelt hat wieder auf! Nachdem Küchenvirtuose Thorsten Harz im März seinen Löffel niederlegen musste, gibt es nun endlich wieder Mensa! Das Provisorium mit dem einprägsamen maximal funktionalistischen Namen „Versorgungszelt“ ersetzt seit Mitte Januar die Mensa am Park für gut zwei Jahre, während diese saniert wird.

Continue reading "MENSA"